Whyte & Mackay

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

James Whyte und Charles Mackay gründeten 1844 ihr Whiskyunternehmen in Glasgow. Sie brachten zunächst einen Blended Whisky heraus, und obwohl sich vieles geändert haben mag, ist auch heute noch der Whyte & Mackay Blended Whisky das Flaggschiff der Firma. Während der langen Geschichte durchlief man viele Besitzerwechsel und Übernahmen - seit 2014 gehört Whyte & Mackay der phillippinischen Firma Emperador Inc. Viel davon dürfte man vor Ort allerdings nicht zu spüren bekommen, denn das Herz des Teams schlägt für Glasgow und die schottische Lebensart. Das Geheimnis des mehrfach mit Gold ausgezeichneten Whiskys ist, wenn es nach Überzeugung der Hersteller geht, der dreifache Reifungsprozess. Die erste Reifung durchlaufen die enthaltenen Single Malts und Single Grains aus der Highlands- und Speyside-Region in ihrer Ursprungsbrennereien. Dann kommen sie in die Obhut von Master Blender Richard Paterson und seinem Team, wo sie getrennt voneinander weiter ruhen können. Schliesslich werden alle angedachten Whiskys miteinander vermählt und in Sherry-Fässern gelagert.
mehr anzeigen weniger anzeigen