Six Isles

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Islay, Jura, Skye, Mull, Orkney und Arran – das sind die Namen von sechs schottischen Inseln, die es whisky-technisch zu einer gewissen Bekanntheit gebracht haben. Insbesondere die relativ fruchtbare und „dicht“ besiedelte Isle of Islay zählt so viele Brennereien auf ihrem Boden, dass sie als eigenständige Whiskyregion gehandhabt wird, während der Rest lediglich unter dem Obergriff „die Inseln“ zusammengefasst wird. Das schottische Unternehmen Ian McLeod Distillers, welches sich als unabhängiger Firmenbetrieb rühmt, vertreibt den Six Isles Whisky neben mehr als 25 weiteren Whisky-, Gin-, Vodka- und Rum-Marken. Das Besondere an Six Isles ist die Vereinigung der typischen Aromen aller sechs Inseln in einem Blend. Dieser wurde sogar schon von Jim Murray in hohen Tönen gelobt, was in der Whiskyindustrie in etwa einem Ritterschlag gleichkommt.
mehr anzeigen weniger anzeigen