Roe & Co

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Nachdem Diageo vor einigen Jahren die Marke Bushmill an Casa Cuervo verkaufte, gab es bei ihnen im Bereich Irish Whisky absolute Ruhe. Da die Nachfrage nach Irish Whisky in den letzten Jahren aber wieder anstieg, wurde im März 2017 nach jahrelangem Experimentieren der Master Blenderin Caroline Martin der Roe&Co Whisky auf den Markt gebracht, ein Blended Whisky aus Irish Malt- und Grain Whiskys, welcher in Bourbon-Fässern lagert. Mit ihren mehr als 30 Jahren Erfahrung im Mischen von Whiskys, mehr als 100 Prototypen (seit Dezember 2014) und grossen finanziellen Investitionen hat Martin im Roe&Co die Mischung gefunden, die am besten ihren Vorstellungen eines Premium-Irish Blended Whiskys entspricht. Roe&Co bekam seinen Namen nach George Roe, der einst die weltweit grösste Whiskybrennerei besass und mit seinem 17 Hektar-Grundstück für mehrere hundert Jahre der direkte Nachbar der Guiness-Brauerei war. Von dieser Brennerei stammt auch der Birnenbaum im Logo, der bis heute noch vor der stillgelegten Brennerei steht.
mehr anzeigen weniger anzeigen