Rittenhouse

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
In der Heaven Hill Distillery im amerikanischen Whiskey-Bundesstaat Kentucky produziert man seit den Anfängen 1934 den Rittenhouse Straight Rye Whiskey als Teil eines beachtlichen Markenportfolios. Der Tradition der klassischen Pennsylvania Rye Whiskeys folgend, ruht er vier Jahre lang in den Lagerhäusern der Destillerie und ist „bottled-in-Bond“. Das hat mit 007 reichlich wenig zu tun: Es handelt sich hierbei um eine 1897 von der amerikanischen Regierung ausgelegte Regulation, die besagt, dass der Whisky innerhalb einer Saison (Jan-Jun oder Jul-Dez) destilliert wurde, mindestens vier Jahre lang in staatlich beaufsichtigten Lagerhäusern reifte und in einer Trinkstärke von 50% abgefüllt wurde. Dies weist auf eine generell höhere Qualität hin, da solche Whiskeys nicht mit älteren oder jüngeren Fassinhalten vermischt und auch nicht so stark verdünnt sind.
mehr anzeigen weniger anzeigen