Rebel Yell

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite
Der "Rebel Yell" (Schrei der Rebellen) war ein Schlachtruf der Armee der Konföderierten Staaten von Amerika, die sich 1861 von den Vereinigten Staaten abgespaltet hatten und dadurch den Amerikanischen Bürgerkrieg auslösten. Der Schrei ist in einigen seltenen Videos von Kriegsveteranen aus den 1930 Jahren dokumentiert. Viele Historiker umschrieben den Schrei als unheimlich und höllisch klingend. 1983 nannte Billy Idol einen seiner Rocksongs "Rebel Yell" - er lehnte damit jedoch nicht an den historischen Schlachtruf, sondern an den gleichnamigen Bourbon Whiskey an. Bereits 1849, also noch vor dem Bürgerkrieg, wurde die Rezeptur in der späteren Stitzel-Weller Distillery erfunden. Der feine Unterschied lag in der Verwendung von Weizen statt Roggen in der Maische. 1936 registrierte man den Namen Rebel Yell als eine Marke. Nachdem Luxco die Marke übernommen hatte, liess man den Whiskey per Auftrag in der Heaven Hill Distillery herstellen. 2016 begann man schliesslich mit dem Bau der eigenen Lux Row Distillery in Bardstown, Kentucky, wo nun die Whiskeys Rebel Yell, Ezrah Brooks und Blood Oath ihren Ursprung finden. Neben dem originalen Rebel Yell Kentucky Straight Bourbon nahm man ab 2008 auch andere Whiskeys ins Sortiment auf: Dazu gehören eine zehnjährige Single Barrel-Abfüllung, ein Small Batch Rye Whiskey sowie diverse Flavoured Whiskeys.
mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.