Naked Grouse

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite

Naked Grouse Whisky - Die Geschichte

Dieser Whisky hält, was sein Name verspricht - zumindest in Bezug auf die Optik. Nicht nur das zierende Sumpfhuhn zeigt sich so, wie Gott es schuf, sondern auch die Flasche ist vollkommen "nackt". Dafür kann man den enthaltenen Whisky umso besser bestaunen. The Naked Grouse ist ein Blended Malt, dessen Komponenten zunächst in amerikanischen und europäischen Eichenfässern reiften und schliesslich sechs Monate lang in erstbefüllten Sherryfässern veredelten - daher auch die intensiv rot-braune Farbe. Die enthaltenen Malts stammen von Brennereien wie Glenturret, Highland Park und Macallan. Einst als Teil des Famous Grouse-Portfolios vertrieben, ist The Naked Grouse seit 2017 eine eigenständige Marke der Edrington Group. In Zuge dessen änderte man auch gleich die Rezeptur: Aus einem Blended Whisky mit Malt- und Grain-Komponenten wurde ein reiner Blended Malt. Diesen Schritt unternahm man, um den Wünschen der Mixologen und Konsumenten nach mehr Single Malt-Einfluss gerecht zu werden. Das Team der Edrington Group sollte wissen, was es da tut - immerhin gehören dem Abfüller und vierfachen Brennerei-Besitzer über 15 Single Malt- und Blended Scotch-Marken.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.