Linkwood

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Die Linkwood Distillery liegt am Rande der gleichnamigen Ortschaft in der Whiskyregion Speyside, nur wenige Kilometer von der facettenreichen Küstenlandschaft entfernt. Seit 1825 ist die Brennerei in Betrieb und durchlebte die ein oder andere verrückte Eigenart ihrer Inhaber. Besonders berühmt wurde die Legende um Roderick Mackenzie, der keinerlei Änderungen in der Brennerei duldete, um den Charakter des Whiskys nicht zu verändern - nicht einmal die Spinnenweben durften im Lagerhaus entfernt werden. Linkwood gehört zu den weniger bekannten Speyside-Betrieben, was aber nur damit zusammenhängt, dass Eigenabfüllungen rar sind. Der Grossteil des hier hergestellten Whiskys fliesst in Blends wie Johnnie Walker, Haig und White Horse ein, während einige unabhängige Abfüller die gereiften Destillate unter einem anderen Namen vermarkten. Immerhin beläuft sich das jährliche Produktionsvolumen auf 2,75 Millionen Tonnen Alkohol. Wer einen waschechten Linkwood Single Malt verkosten möchte, hat aktuell nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten, denn tatsächlich gibt es nur eine 12-jährige Edition auf dem Markt. Das Markenzeichen der Destillerie sind - wie man beim Blick auf das Flaschenetikett bereits erkennen kann - die Schwäne auf dem vorgelagerten kleinen See.

mehr anzeigen weniger anzeigen