Jack Daniel's

9 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

9 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Jack Daniel’s ist mit einem Produktionsvolumen von etwa 90 Millionen Litern pro Jahr die meistverkaufte amerikanische Whiskeymarke weltweit und neben Johnnie Walker die meistverkaufte Whiskymarke überhaupt – zum Vergleich: Die grösste schottische Brennerei stellt „nur“ 12 Millionen Liter pro Jahr her. Die Produkte klassifizieren sich als Tennessee Whiskey; dies ist im Grunde genommen ein Bourbon Whiskey, der im US-Bundesstaat Tennessee produziert und mittels Holzkohle filtriert wurde. Das Unternehmen begann seinen Erfolgszug im Jahr 1866, als Jasper Newton Daniel eine Brennerei in der Südstaaten-Kleinstadt Lynchburg errichten liess. Bis 1956 blieb Jack Daniel’s Whisky in Familienbesitz, dann verkauften die Grossneffen des Gründers das Unternehmen an den Konzern Brown-Forman. Ab sofort konnte das Angebot mit der hohen Nachfrage nicht mithalten, weshalb die Destillerie in den 70ern erneuert und vergrössert werden musste. Seit den 80er Jahren gesellen sich immer wieder neue Produkte zum Sortiment dazu, das über ein Jahrhundert lang nur aus dem Jack Daniel’s No. 7 bestand.
mehr anzeigen weniger anzeigen