Glen Grant

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Ganz in der Nähe des sanft geschwungenen Flusses Spey, im kleinen Örtchen Rothes, liegt die Glen Grant Destillerie. Sie ist nicht die einzige, die sich die vorteilhaften Standortfaktoren zwischen den Ausläufern der Highlands und dem Meer zunutze macht, denn nur wenige Meter entfernt befinden sich die Glenrothes, die Glen Spey und die Speyburn-Brennerei. Glen Grant ist immerhin die älteste unter ihnen, denn die Brüder John und James Grant beantragten bereits im Jahr 1840 die Lizenz zur Whiskyerzeugung. Schon bald sollte Glen Grant auch die erste Destillerie mit elektrischem Licht sein, während die besonders schlanken Brennblasen seither für den typisch frischen, malzigen Geschmack und die klare Farbe der Whiskys sorgen. 1983 begann der heutige Brennmeister Dennis Malcolm seine Karriere bei Glen Grant als Fassmacher – im Laufe der Jahre sah er mehrere Wechsel in der Führungsebene sowie die Übernahmen von Pernot Ricard und der Campari Gruppe. Zum Standardsortiment zählen eine zehnjährige und eine 16-jährige Abfüllung sowie der Major’s Reserve ohne Altersangabe.
mehr anzeigen weniger anzeigen