George Dickel

5 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Aufmerksamen Beobachtern mag es bereits aufgefallen sein, dass die George Dickel Whiskys ohne eingeschobenes "e" geschrieben werden, ganz nach schottischer Art und ganz und gar unamerikanisch. Das liegt angeblich daran, dass Herr George Dickel fest daran glaubte, dass sein Tennessee Whisky dieselbe Qualität wie die besten Scotch Single Malts erreiche. George war ein deutscher Auswanderer, der sich ab 1853 der amerikanischen Whiskyindustrie widmete und 1870 seinen ersten eigenen Bourbon herstellte. Ja, Tennessee Whisky ist grundsätzlich ein Bourbon, der jedoch zusätzlich durch Holzkohle gefiltert wird. Zur heutigen Produktfamilie gehören die Whiskys Nr.1, Nr.8, Nr.12, ein Rye Whisky und ein zehn bis zwölf Jahre alter Barrel Select.
mehr anzeigen weniger anzeigen