Dalwhinnie

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Dalwhinnie ist eine weitere schottische Whiskybrennerei, die ihre Unabhängigkeit aufgab und heute zum global agierenden Getränkekonzern Diageo gehört. Wer den Ort besucht, um den aufschlussreichen Führungen und Tastings beizuwohnen, erlebt die Highlands von ihrer schönsten Seite: Die weissen Gebäude der Destillerie fügen sich in eine wilde Landschaftsszenerie aus sanft ansteigenden, kargen Hügeln, mäandrierenden Flüssen und stillen Seen, mit Schnee gesprenkelten Höhenzügen und Nadelwäldern ein. Seit seiner Gründung im Jahr 1897 profitierte der Betrieb zudem von der Nähe der Zuggleise, welche die Transportlogistik um einiges vereinfachten. Dennoch kam es häufiger als gewollt zu Besitzerwechseln und mehrjährigen Schliessungen. Seit 1994 rühmt sich Dalwhinnie als die "kälteste Destillerie Schottlands", denn meteorologische Auswertungen ergaben, dass die Durchschnittstemperatur von 6°C in keinem anderen Ort des Landes untertroffen wird. Der "Winter's Gold" Whisky, welcher nebst dem 15-jährigen Single Malt und der Distiller's Edition hier hergestellt wird, ist demnach die ideale Wahl für Liebhaber von Schnee, Frost und knackig kalten Temperaturen.
mehr anzeigen weniger anzeigen