Cutty Sark

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Cutty Sark Whisky, was auf Gaelisch so viel wie „kurzes Shirt“ bedeutet und an das damals schnellste Segelschiff der Welt erinnert, schaffte es nicht nur in einer geschmuggelten 5cl-Flasche in das Weltall, sondern auch in eine ganze Reihe von Filmen und Fernsehserien. Die Sopranos, The Godfather, Mad Men – allen ist gemein, dass Cutty Sark in ihnen auftaucht. Dieser ist seit den Dreissiger Jahren eine der beliebtesten Whisky-Marken in den USA. Und viel Aufsehen erregte Cutty Sark auch bei seiner Markteinführung 1923 durch die Berry Brothers & Rudd: Er war der erste Whisky, der speziell für das Mischen von Cocktails geblendet wurde. Während der Prohibition in die USA geschmuggelt, erlebte dieser Whisky einen unvergleichlichen Aufschwung, nachdem das Alkoholverbot in den USA wieder aufgehoben wurde. Heute befindet sich die Cutty Sark-Marke im Besitz von Edrington und wird traditionell aus leichten Speyside-, rauchigen Highland-, frischen Islays- und fruchtigen Lowland-Whiskys hergestellt. Sein Hauptanteil aber liegt auf dem Glenrothes Speyside Single Malt. Nach dem Verschneiden lagert dieser Blended Whisky für bis zu sechs Monate in Eichenholz-Fässern, damit sich die Geschmacksnoten besser vermählen können. Weiterhin finden sich die verschiedensten Cutty Sark Premium Blends und andere Varianten im Sortiment, aber Cutty Sark Original bleibt bis heute eine der Top 10-Marken weltweit.
mehr anzeigen weniger anzeigen