Chivas Regal

7 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Die Geschichte von Chivas Regal

Chivas Regal steht für einen traditionsreichen Blended Scotch Whisky, der aktuell in sechs Ausführungen erhältlich ist. Die Altersangaben verraten, wie viele Jahre die Komponenten einer jeden Sorte mindestens lagerten – bei anderen Herstellern ist das genau umgekehrt und die Zahl spiegelt lediglich das Alter des wertvollsten Whiskys im Blend wider. Noch exklusiver als der Chivas Regal 25 Years ist nur der streng limitierte Chivas Regal Icon, der sich aus den zwanzig seltensten Abfüllungen von ganz Schottland zusammensetzt. Für die Kunst des Blendings ist Colin Scott zuständig, der in einer Familie von Whisky-Fachmännern grossgeworden ist. Die 1786 errichtete Strathisla-Destillerie im Speyside-Örtchen Keith gehört seit 1995 zur der Firma Chivas Brothers Ltd. und produziert einen Grossteil der für die Blends herangezogenen Malts. Sie ist eine der wenigen Destillerien, deren Gebäude in die höchste Kategorie der schottischen Denkmallisten einsortiert sind, und bietet als eine von neun Haltestellen auf dem schottischen Malt Whisky Trail eine besonders interessante Besucherattraktion. Die Erfolgsgeschichte von Chivas Regal begann, als die Brüder James und John 1801 ein Handelsunternehmen in Aberdeen gründeten und auf einen Kundenwunsch hin ihre lagernden Whiskys zu mischen begannen. 1843 ernannte der Hof von Queen Viktoria die Firma zum königlichen Lieferanten und ab 1909 eroberte der neu kreierte 25-jährige Blend als erster Luxus-Whisky der Welt New York.

mehr anzeigen weniger anzeigen