Padre Azul

3 Artikel

pro Seite

3 Artikel

pro Seite
Bei Padre Azul legt man auf grosse Auftritte Wert. Wenn man dann noch die Flasche der Padre Azul Tequilas in die Finger bekommt, dann rutscht einem schon mal die mexikanische Wendung „Que padre!“ raus, welches soviel bedeutet wie: „Wahnsinn, das ist ja super!“ Die Gruppe um Padre Azul wollte unbedingt einen authentischen Tequila in einer noch authentischeren Flasche produzieren und hat dabei eine Marke geschaffen, die sich immer grösserer Beliebtheit erfreut. In Tequila, Jalisco, aus 100% blauen Agaven produziert, können sich die Padre Azul Tequilas das Reinheitszertifikat aufkleben. Ihr Agavensaft aus achtjährigen Agaven wird langsam gekocht und fermentiert, um ein besonders mildes Aroma zu produzieren und dann in Kupferbrennblasen dreifach destilliert. Die Anejo- und Reposado-Variante reifen dann noch zwei bzw. zwölf Monate in Fässern aus französischer Eiche heran und werden dann abgefüllt. Und zum Schluss nochmal ein kleines Wort zur tollen Flasche: Diese ist mit einem Lederüberzug versehen worden, der an die Los Santos-Masken der Lucha Libre-Kämpfer erinnern soll. Verschlossen wird sie mit einem 250gr schweren Totenkopf-Korken, der einen Hommage an den Dia de los Muertos ist.
mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.