Byrrh

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite
Noch heute machen Marketingexperten und Spirituosenkenner den Gebrüdern Violet einen Vorwurf, ihren Weinaperitif damals "Byrrh" genannt zu haben. Woher kommt überhaupt der unaussprechliche Name, der irgendwie nur eine Aufeinanderfolge beliebiger Buchstaben darstellt? Fest steht, dass das Getränk dadurch bis heute ganz viel Wiedererkennungswert besitzt. Byrrh ist ein Aperitif auf der Basis von Roussillon- und Malaga-Weinen, die mit Chinarinde, Kaffee, Kakao, Zimt und Orangenschalen angereichert werden. Da vor allem Chinarinde früher als medizinisches Mittel galt, wurde der Aperitif anfangs in Apotheken verkauft. Doch schon bald kamen auch gesunde Menschen auf den Geschmack, und ab 1873 konzentrierte man sich voll und ganz auf das Spirituosengeschäft. Die Weinkellerei Les Caves Byrrh in Thuir im Südosten Frankreichs ist heute eine bekannte Sehenswürdigkeit, nicht zuletzt auch wegen des weltweit grössten Eichenfasses. Dieses kommt bei der Reifung des Byrrh Aperitifs allerdings nicht zum Einsatz.
mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.