Bache Gabrielsen

Die Produktfamilie von Bache-Gabrielsen umfasst vier Reihen: Classic, Pure & Rustic, Natur & Eleganse sowie Bolgen & Bergier. Nachdem sich das Cognac-Haus drei Generationen lang auf den skandinavischen Markt fokussiert hatte – immerhin stammt die Gründer- und Inhaberfamilie aus Norwegen – leitete die vierte Generation einen kleinen Umbruch in Richtung Internationalität ein. Im Jahr 2012 wurde die Präsenz auf dem asiatischen Markt mit einer eigenen Niederlassung in Hong Kong gefestigt und 2016 stellte Bache-Gabrielsen eine seiner Reihen dem US-amerikanischen Markt vor. Nach wie vor ist die Cognac-Marke Marktführer in Norwegen. Die Erfolgsgeschichte begann, als Thomas Bache-Gabrielsen 1905 bei einer Lehrreise nach Frankreich sein eigenes Unternehmen in der Stadt Cognac gründete, heiratete und mit drei Söhnen beglückt wurde. Dem wohlmeinenden Schicksal ist es zu verdanken, dass das Erbe bereits dreimal direkt vom Vater an den ältesten Sohn übergeben werden konnte. Die für die Bache-Gabrielsen Cognacs herangezogenen Tropfen stammen von den vier hochwertigsten Anbauregionen Grande Champaggne, Petite Champagne, Borderies und Fins Bois. Für die Lagerung werden Fässer aus heimischem Limousin-Eichenholz herangezogen. Kellermeister Jean-Philippe Bergier ist seit 1989 die „Nase“ des Betriebs: Er ist für die Überwachung des Reifeprozesses, den Kauf der Rohstoffe, das Blending der Branntweine und das Testen der Endresultate zuständig.
mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.