Sacred

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Die Sacred Spirits Distillery hat in ihrer kurzen Existenz eine breite Fanbasis aufbauen können: 2009, im „Geburtsjahr“ ihres Sacred Gins, wurde dieser als Bester seiner Klasse bei den Ginmasters ausgezeichnet. 2013 bekamen der Sacred Gin und der Sacred Organic Gin jeweils Doppel-Gold bei der International Wine & Spirits Competition verliehen. Soviel Erfolg ist hart erarbeitet, da die Genies hinter Sacred, Ian Hart und Hilary Whitney, nicht nur einen Teil ihres Wohnhauses in London für ihre Mikrobrennerei aufgaben, sondern ihre Produkte über ein Vakuum destillieren und damit niedrigere Temperaturen nutzen können als mit konventionellen Brennblasen. Dadurch bekommen ihre Destillate aus neutralem Getreidealkohol und feinsten, ungewöhnlichen Botanicals (die der Wissenschaftler Hart einzeln destilliert, um mit neuen Geschmacksrichtungen zu experimentieren) komplett neue Aromen verliehen. Neben ihrem traditionellen Gin finden sich acht weitere Gins im Sortiment, welche sich jeweils auf ein Haupt-Botanical konzentrieren, als auch zwei Vodkas, zwei Vermouths und ein Negroni. Der Markenname stammt übrigens von der Verwendung von Arabischem Weihrauch, der im Sacred Dry Gin als ein Botanical verwendet wird.
mehr anzeigen weniger anzeigen