A.H.Riise

10 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

A.H Riise Rum - Die Geschichte

Die Ursprünge des dänischen Unternehmens A.H. Riise gehen auf den Pharmazeuten Albert Heinrich Riise zurück, der zwischen 1838-1878 für die dänische Marine tätig war und während dieser Zeit einen besonderen Rum für die Matrosen verschnitt. Die Destillerie A. H. Riise, ursprünglich als Apotheke gegründet, liegt auf einer Insel in der Karibik namens St. Thomas. Das grosse Interesse Riises in Botanik half ihm dabei, seinen A.H. Riese-Rum aus den exotischen Pflanzen und Kräutern zu brennen. Seine Rums von den Westindischen Inseln, die nicht nur unter der Marke Riise, sondern auch als St. Croix und als Riises Guava Rum vertrieben wurden, erfreuten sich bald grosser Beliebtheit, vor allen Dingen in seiner Heimat Dänemark. Bis heute wird der A.H.Riise Rum von dem Unternehmen Dansk-Vestindisk Rom Kompagni gebrannt und vermarktet und sind mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet worden. Das Sortiment umfasst bis heute die verschiedensten Rum-Sorten, die in einer Vielzahl von Fässern reifen, als auch den extra-starken Navy Rum und mehrere Rumliköre.

mehr anzeigen weniger anzeigen