Peru

5 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Rum aus Peru? Das mag zunächst seltsam klingen, denn typischerweise stammt der Zuckerrohrschnaps aus warmen, feuchten Regionen in Zentralamerika, der Karibik und dem Indischen Ozean. Doch Peru besteht nicht nur aus der Atacama-Wüste und dem kühlen Andenhochland – die vom Bergwasser genährten Regionen Chiclayo und Cartavio an der Küste Nordperus eignen sich hervorragend für den Zuckerrohranbau. Zu den nationalen Rummarken zählen Ron Cartavio, Ron Millonario und der weniger bekannte Ron Pomalca. Viele Jahrzehnte lang waren sich nur die Peruaner selbst sowie ein paar echte Rumkenner mit Südamerika-Flair bewusst, dass die peruanische Küste das Herkunftsgebiet einiger hochwertiger Zuckerrohrschnäpse ist. Doch als sich der Unternehmer Fabio Rossi im Jahr 2004 dem Revival des Ron Millionario verschrieb, stieg der Bekanntheitsgrad auf internationaler Ebene. Auch der Hersteller Cartavio bemüht sich seit einigen Jahren darum, seinen Rum auf dem internationalen Spirituosenmarkt zu etablieren.
mehr anzeigen weniger anzeigen