Indien

4 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Man mag es kaum glauben, doch Indien gilt als der weltweit grösste Absatzmarkt für Rum. Zählt man die Käufe von nationalen und internationalen Rumsorten zusammen, erwerben die Inder jährlich über 400 Millionen Liter der durchsichtigen bis tiefbraunen Flüssigkeit – in den USA kauft man dagegen „nur“ 240 Millionen Liter. Vor diesem Hintergrund ist es umso verwunderlicher, dass es aus dem exotisch-chaotischen Subkontinent nur sehr wenige Rummarken gibt, die es bis jenseits der Landesgrenzen geschafft hat. Old Monk gilt immerhin als der drittmeist verkaufte Rum der Welt; in der deutschsprachigen Barszene weckte er neuerdings als zentraler Bestandteil des Hot Buttered Rums grosses Interesse. Old Monk Rum wird seit 1954 in der Nähe Neu-Delhis im Norden von Indien hergestellt und für sieben oder 12 Jahre gelagert. Ebenfalls bekannt sind die Rums Old Port Deluxe und Amrut XXX von der Amrut Distillery, die ansonsten mit ihren Whiskys auf internationaler Ebene für Aufsehen sorgt.
mehr anzeigen weniger anzeigen