Grossbritannien

4 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Die Zuckerrohrmelasse für Rum aus dem Vereinigten Königreich wird nicht etwa auf der schottischen Hebrideninsel Rum gewonnen, sondern in der Karibik. Die Aufgabe von Unternehmen wie Berry Bros. & Rudd, Lemon Hart sowie Smith & Cross ist es allerdings, die gefüllten Fässer aus Jamaika, Guyana und anderen traditionsreichen Rumhochburgen zu importieren, die Inhalte nachreifen zu lassen, zu würzen oder miteinander zu verschneiden und anschliessend abzufüllen. Ein besonders bekanntes Beispiel für englischen Spiced Rum aus der Karibik ist die Marke Rumbullion. Unter den Destillerien auf den Britischen Jungferninseln geniesst Pusser’s den grössten Bekanntheitsgrad. Pusser’s vermarktet sich als der originale Rum der British Navy, der die Marinesoldaten bis zum Verbot 1970 über Jahrhunderte hinweg bei ihren Einsätzen begleitete. Als traditioneller Handelshafen und einstige Piratenhochburg gingen die Britischen Jungferninseln schon früh eine enge Verbindung mit karibischem Rum ein.
mehr anzeigen weniger anzeigen