The King's Ginger

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Schon seltsam, wie sich die Zeiten geändert haben: Während man früher bei allerlei Beschwerden einen Schnaps oder Likör zu sich nahm, schreien heutzutage die Mediziner allein schon beim Wort "Alkohol" auf. Die Legende von The King's Ginger besagt, dass King Edward VII so viel Zeit mit seinen Autos verbrachte, dass sich der royale Hausarzt um dessen Gesundheit zu sorgen begann. Er erteilte Berry Bros. & Rudd (das Handelsunternehmen für Weine und Spirituosen war bereits seit 1760 königlicher Hoflieferant) den Auftrag, einen "wiederbelebenden" Likör aufzutreiben, den die Hoheit morgens zu sich nehmen konnte. So entstand der King's Liqueur aus grünem Ingwer und Cognac, der für Berry Bros. & Rudd im holländischen Schiedam destilliert wurde. Nach King Edwards Tod im Jahr 1910 wurde es ein Jahrhundert lang still um den Likör, bevor er 2009 von denselben Akteuren wiederbelebt wurde. Natürlich ziert niemand Geringeres als King Edward VII das Logo auf der noblen Flasche.
mehr anzeigen weniger anzeigen