Cherry Heering

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Im Jahr 1818 soll Peter F. Heering zum Abschluss seiner Ausbildung eine alte Kirschlikör-Rezeptur von seiner Lehrmeisterin Alma Carstensen geschenkt bekommen haben. Heering begann, diese so lange zu verfeinern, bis er zufrieden war und kreierte so "seinen" Kirschlikör, mit dem er in den letzten 175 Jahren viele internationale Preise gewinnen konnte und zum Hoflieferanten des Dänischen Königshauses und für Queen Elizabeth ernannt wurde. Hergestellt wird der Cherry Heering aus den dunklen Stevn-Kirschen, die zusammen mit den Steinen leicht gepresst werden. Dadurch bekommt der Likör seine typische Mandelnote. Danach legt man die Kirschen in neutralen Getreidealkohol ein, der mit einer Mischung aus Gewürzen verfeinert wurde. Nach der Destillation lagert er während drei Jahren in mächtigen Eichenholzfässern. Cherry Heering ist ein unersetzlicher Bestandteil vieler klassischer Cocktails, wie zum Beispiel dem Singapore Sling oder Blood & Sand und wird ohne den Zusatz von Aromastoffen oder Farbstoffen hergestellt.
mehr anzeigen weniger anzeigen