Bigallet

2 Artikel

pro Seite

2 Artikel

pro Seite
1872 eröffnete Félix Bigallet im französischen Lyon seine Sirup- und Likörfabrik, um Händler, Kaffeehersteller und Reisende mit süssen und bitteren Aromen in flüssiger Form zu versorgen. Nur wenige Jahre später erfand Emile Giffard im Loire-Tal seinen Menthe-Pastille und legte damit den Grundstein für das Giffard-Imperium, welches sich ebenfalls auf Sirupe und Liköre fokussieren sollte. Wüsste Félix Bigallet, dass sein Lebenswerk nun in den Händen eines Konkurrenten liegt, würde er sich bestimmt im Grab umdrehen. 2010 fand die Übernahme statt. Immerhin ist Giffard so nett, die traditionsreichen Liköre auf Basis von Eisenkraut, Thymian, Alpenkräutern, Gewürzen und Orangenschalen als "Bigallet Spezialitäten" zu vermarkten.
mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.