Streuli's

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
„Qualität ist mir lieber als Quantität.“ Mit diesem Statement erklärt Urs Streuli, warum er von einigen der 19 Streuli’s Obstbrände nur 30-50 Flaschen herstellt. Auf den elf Hektar Land seines Bauernhofes mit ungefähr 200 Obstbäumen (einige von diesen sind sehr seltene Varianten und mit nur ein oder zwei Bäumen vertreten) werden pro Jahr nur etwa 20 Tonnen Obst geerntet, die dann in einer Brennblase aus dem Jahr 1894 destilliert werden. Urs’ Grossvater, Heinrich Streuli, erwarb den Hof 1869 und find dann nach dem Erwerb der Brennblase mit dem Schnapsbrennen an. Urs übernahm und restaurierte den Bauernhof im Jahr 2003 und brachte sich im Selbststudium die Kunst des Obstbrennens bei. Durch den grossen Erfolg, den seine Schnäpse auf diversen Wettbewerben erzielten, konnte bald schon eine neuere Brennanlage gekauft werden – aber bis heute halt man sich beim Destillieren der Mirabellen, Kirsch- und anderen Fruchtbrände an höchste Qualitätsstandards und alte Rezepturen.
mehr anzeigen weniger anzeigen