Puerto de Indias

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite
Europaweit lässt sich der Bekanntheitsgrad der Marke Puerto de Indias zwar durchaus noch ausbauen, doch in seinem Heimatland Spanien zählt der Gin bereits zu den Topsellern. Das prominente Gesicht der Marke, die bereits drei Ausführungen umfasst, ist der 2013 entwickelte Strawberry Gin. Dieser ist vor allem beim weiblichen Publikum beliebt und spricht ausgesprochen viele Gin-Neulinge an, die mit wacholderbetonten, trockenen Aromen bislang nicht viel anfangen konnten. Wacholder besitzt er dennoch - der kommt aus Valencia, während die Erdbeeren aus Huelva und der Alkohol aus Córdoba stammen. Auch die Flaschen und Etiketten werden in andalusischen Städten hergestellt. In der Spirituosenfabrik Los Alcores de Carmona bei Sevilla wird der Gin mit grossem Erfolg erzeugt. Man fing mit 2.000 Flaschen im September 2013 an und konnte das Produktionsniveau auf 6,5 Millionen Flaschen im September 2017 hochfahren. Dass man nun auch im Ausland vertreten ist, sei grösstenteils der Mund-zu-Mund-Propaganda zu verdanken. Die Markenbeauftragten von Puerto de Indias stellen nämlich keinerlei Bemühungen an, ihr Produkt zu vermarkten. Stattdessen sind es die Touristen, die den Gin während ihres Urlaubs in Spanien probieren und ihn anschliessend auch in ihren Heimatländern nachfragen.
mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.