Papaver

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite
In der Stokerij Rubbens, einer 1817 gegründeten Jenever-Destillerie im belgischen Ostflandern, scheint man von der Mohnblume ganz angetan zu sein. Immerhin brachte man gleich zwei Gins heraus, die das doch eher ungewöhnliche Botanical in sich tragen: Den Poppies Gin ("Poppies" ist das englische Wort für Mohn) und den Papaver Gin ("Papaver" ist das belgische Wort für Mohn). Um der Verwechslungsgefahr vorzubeugen, packte man die Gins in gegensätzlich eingefärbte Keramikflaschen. Der Papaver Gin ist in ein schlichtes Schwarz gehüllt und mit einer Mohnblüten-Zeichnung verziert. Details zur Herstellung hält man bewusst geheim. So ist auch nicht bekannt, ob ausser Mohn, Iriswurzel, Zitrusfrüchten, Ingwer und Lavendel weitere Botanicals den leicht-floralen, erfrischend-würzigen Charakter definieren. Dazu gibt es kaum Produktreviews. Es scheint also, als sei der Papaver Gin noch ein kleiner Geheimtipp für den kuriosen Gintrinker, der gerne neue Zutatenkombinationen ausprobiert.
mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.