Junipero

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Der Junípero Gin macht kein Geheimnis daraus, dass er sein Aroma vorwiegend den mazerierten und destillierten Wacholderbeeren zu verdanken hat. Immerhin haben wir es hier mit dem spanischen Wort für "Wacholder" zu tun. Der Gin war einer der ersten auf dem US-Markt, der von einer neuen Begeisterungswelle für den aromatisierten Schnaps profitierte. Das in San Francisco basierte Unternehmen Anchor Distilling brachte Junípero Gin schon 1998 heraus. Und trotz eines Besitzerwechsels im Jahr 2010 (Fritz Maytag ging in den Ruhestand und überliess die Firma zwei Industrieexperten) ist alles beim Alten geblieben. Man könnte nun behaupten, auch das Flaschendesign sei in jener Zeit stehengeblieben – doch muss das unbedingt etwas Negatives sein? Junípero Gin ist und bleibt eben ein Klassiker, und das nicht nur, was seine Botanical-Komposition angeht.
mehr anzeigen weniger anzeigen