Hooghoudt

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Im Jahre 1888 fing der holländische Bäcker Jan Hooghoudt nach der Rückkehr in seine Heimatstadt Groningen an, eigene Spirituosen in seinem Keller zu brennen. Obwohl die Familie keine eigene Kupferbrennblase besass, entwickelte sich mit der Zeit aus einer Leidenschaft ein erfolgreiches Unternehmen, welches für seine Jenever - die holländische Variante des Wacholderschnapses - und andere Spirituosen bekannt ist. Im Jahr 1920 konnte endlich eine eigene Kupferbrennblase erworben werden und Hooghoudt machte sich damit von aussenstehenden Lieferanten unabhängig. Der Hooghoudt Jenever wird wie Gin mit Wacholder destilliert, der Grundstoff für die Herstellung aber ist Malzwein. Das Endprodukt reift dann bis zur Abfüllung in Holzfässern. Den heutigen Jenevers werden neben Wacholder noch die verschiedensten Botanicals zugegeben, um ihnen die verschiedensten Noten zu verleihen. Im Hooghoudt-Sortiment befinden sich die verschiedensten Jenever und es wird ständig erweitert, um ein breiteres Publikum anzusprechen.
mehr anzeigen weniger anzeigen