Ginuine

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
So manch ein Gin-Produzent lässt es sich nicht nehmen, seine Spirituose mit einem pfiffigen Wortspiel anzupreisen. Wer bei der Schweizer Lateltin AG aus Winterthur auf die Idee mit „Ginuine“ – vom englischen Wort „genuine“ (= authentisch, waschecht) abgeleitet – kam, ist nicht bekannt. Mit dem Namen wollen die Macher jedoch vermitteln, dass der handcrafted Gin zu 100% in der Schweiz hergestellt wurde. Um dem Ganzen noch eins draufzusetzen, ist auf einer jeden Flasche der Schriftzug „Swiss Ori-Gin“ (= Schweizer Herkunft) aufgedruckt. Bislang gibt es zwei Sorten im Angebot: Den Ginuine N°1 Alpine Herbs mit einem geheim gehaltenen Kräutermix und den Ginuine N°2 Strawberry. Brennmeisterin Judith Brunschwiler, die so etwas wie eine regionale Berühmtheit und zudem Inhaberin ihrer eigenen Destillerie ist, griff den Unternehmern bei der Produktentwicklung tatkräftig unter die Arme.
mehr anzeigen weniger anzeigen