Gin Lane 1751

4 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Was die Marke Gin Lane 1751 so einzigartig macht, sind ihre im Viktorianischen Stil gebrannten Gins, welche von Wacholder dominiert werden. Der Gin Lane 1751 wird aus neutralem Getreidealkohol und acht klassischen Botanicals, wie den schon vorher genannten Wacholder als auch Sternanis, Süssholz und Orangenschalen mazeriert und gebrannt. Produziert in kleinen Mengen und individuell in nummerierte, edle Flaschen abgefüllt, erfreuen sich diese vier Gins einer steigenden Beliebtheit. Hinter dem Konzept stecken keine Geringeren als Bloomsbury Club und Charles Maxwell von der Thames Distillery, die zusammen diesen Stil aus dem Zeitalter der Königin Victoria reproduzieren wollten. Ihr London Dry Gin Classic (klassisch mit Wacholder), der Victoria Pink Gin (eine Mischung aus Wacholder und etwas bitteren Botanicals), der etwas süssere Old Tom Gin und der extra-starke London Dry Royal Strength Gin sind nach dem Gin Act 1751, ein Verbot des Gin-Verkaufs von den Brennereien an unlizenzierte Händler, und dem Gin Lane-Gemälde des Zeichners William Hogarth benannt worden.
mehr anzeigen weniger anzeigen