Gin 27

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Die Appenzeller Alpenbitter AG feierte kürzlich erst ihr 111. Firmenjubiläum. In dem Traditionshaus, das vor allem für seinen Alpenbitter bekannt ist, wurde – zusammen mit den Mixologen Peter Roth, Christian Heiss und Markus Blattner, die ein Mitspracherecht bei der detaillierten Zusammensetzung hatten – ein Gin entwickelt, der nicht nur die klassischen Botanicals enthält, sondern auch mit eher exotischen Gewürzen überrascht und sich damit geschmacklich von anderen Marken abhebt. Ein hervorstechendes Botanical, welches man eher selten in Gin findet, sind Veilchen, die zu dem ungewöhnlichen aber angenehmen Aroma beitragen. Der Gin 27 ist übrigens nach der Adresse der Brennerei, der Weissbadstrasse 27, benannt worden und hat bei der Distisuisse 2013/14 sofort eine Silbermedaille verliehen bekommen.
mehr anzeigen weniger anzeigen