Cremorne 1859

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Man könnte sagen, das Flaschendesign für den Cremorne 1859 Colonel Fox Gin ist... gewöhnungsbedürftig. Das liegt daran, dass hier ein uniformierter Oberst mit Säbel und Fuchskopf darauf wartet, bemerkt zu werden. Colonel Fox ist – welch Überraschung – ein fiktionaler Charakter, der nach zwei Kriegseinsätzen im Jahr 1859 pensioniert wurde und von da an häufig in den Londoner Cremorne Gardens spazieren ging. Dort stiess er auf Queen Victoria und Prince Albert, die nur allzu gerne seinen Abenteuergeschichten lauschten und in seinem Beisein einen besonderen Gin genossen. In der realen Welt ist Cremorne 1859 eine Auskopplung des Unternehmens CASK Liquid Marketing, für welches Richard Herbert, Stuart Ekins und die Künstlerin Charlotte Cory bereits mehrere Spirituosen "erfunden" haben. Charles Maxwell von den Thames Distillers ist dafür zuständig, aus den fantasievollen Geschichten ein trinkbares Produkt zu machen. Übrigens gibt es neben dem 2012 eingeführten London Dry Gin auch einen Sloe Gin von Cremorne 1859, der von einer Persönlichkeit namens "Gentleman Badger" handelt.
mehr anzeigen weniger anzeigen