Cap Rock

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
CapRock ist kein Ort in Colorado, sondern die englische Bezeichnung für eine geologische Deckschicht. Damit ist ein härteres, undurchlässiges Gestein gemeint, das oberhalb einer weniger beständigen Gesteinsart liegt und diese vor Erosion schützt. Grundwasser, Gas oder Öl können nicht ohne weiteres an die Erdoberfläche treten und bleiben im Untergrund quasi „geschützt“. Tritt das Wasser dann an irgendeiner durchlässigen Stelle aus, ist es besonders rein – eine Eigenschaft, auf die so manch ein Spirituosenhersteller grossen Wert legt. Für die Marke CapRock ist jedoch nicht allein das Wasser entscheidend: Alle neun Produkte basieren auf organisch angebautem Obst in Colorados Delta County. Sie sind von der USDA, dem amerikanischen Landwirtschaftsministerium, zertifiziert und tragen teilweise auch das Demeter-Siegel für eine biodynamische Herkunft. Zum Einsatz kommen hauptsächlich Birnen, Pfirsiche, Trauben und Äpfel. Destilliert werden der Vodka, Gin, Brandy und Co. in der Peak Spirits Destillerie auf der Jack Rabbit Hill Farm.
mehr anzeigen weniger anzeigen