Boodles

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

2 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Wer im Londoner St. James-Distrikt auf und ab geht, kennt den famosen Boodle's Gentlemen's Club zumindest vom Sehen und Hörensagen. Hier gehen seit 1762 wichtige Persönlichkeiten, betuchte Herren und Lebemänner von Rang und Namen ein und aus. Seit 1845 konnten die Club-Mitglieder, darunter auch Winston Churchill, einen eigens für Boodle's gefertigten London Dry Gin mit Salbei, Muskatnuss, Rosmarin und Kümmel verkosten. Er ist einer der wenigen Wacholderschnäpse, die ganz ohne Zitrusfrüchte auskommen. Wer den Gin vor seinem Rebranding im Jahr 2012 kaufen wollte, konnte dies nur in den USA und in Japan tun. Nachdem Proximo Spirits jedoch die Leitung übernommen hatte, führte man den Gin wieder dort ein, wo er seit eh und je hergestellt wurde: In Grossbritannien. Von der renommierten Greenall's Distillery aus eroberte der Spiritus dann den Rest Europas. Selbstverständlich ziert ein "Est. 1845" das Markenlogo dieses rundum britischen Produkts.
mehr anzeigen weniger anzeigen