Berry Pickers

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite

Berry Pickers - Die Geschichte

Das Pflücken feldfrischer Erdbeeren gehört zu den vielleicht schönsten Aktivitäten im europäischen Frühsommer. An den Strassen tauchen urplötzlich kleine Verkaufsstände auf, auf den Schildern steht "Erdbeeren zum Selbstpflücken". Dabei ist das Beerenpflücken nicht immer so spassig, romantisch und idyllisch, wie es vielerorts projiziert wird: Damals wie heute lebt das saisonale Geschäft des Beerenanbaus von billigen Arbeitskräften, die zu Fuss durch die Felder streifen oder sich auf Feldmaschinen fortbewegen. Aufgrund der kritischen Arbeitsverhältnisse - vor allem, wenn es sich um ausländische Hilfsarbeiter handelt - geriet die Industrie vermehrt unter Druck. Im spanischen Huelva, Europas grösster Anbauregion für Erdbeeren, ist man dennoch froher Dinge, denn der Export in andere Länder boomt. Verschiedene Organisationen kümmern sich akribisch um die legale Einbringung von Saisonarbeitern und die Einhaltung der Arbeitsverträge. Der einzig limitierende Faktor ist der heisse, trockene Sommer, während dem die Felder eine kleine Produktionspause einlegen. Ansonsten sind die Bedingungen im Südwesten Spaniens perfekt, sodass die Erdbeersaison hier von November bis Juni andauert.
Der Berry Pickers Gin ist ein Produkt der spanischen Firma "The Water Company", die 2007 ins Leben gerufen wurde. Mit mazerierten Erdbeeren aus Huelva sowie Orangenschalen, Limetten, Kardamom und Wacholder wird der Gin in traditionellen Alambique-Kupferbrennblasen gebrannt. Ohne zugesetztem Zucker, dafür aber mit einer schönen rötlichen Farbe, eignet sich der Gin bestens für einen fruchtigen G&T mit Erdbeer-Garnitur im Copa-Glas.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.