Ableforth's

5 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Wieso die Marke Professor Cornelius Ampleforth 2016 in Ableforth umbenannt wurde, ist nicht bekannt – vielleicht konnte sich den langen Namen einfach niemand merken? Sowieso scheinen die Macher des Bathtub Gins und Rumbullion! Rums ungern im Rampenlicht zu stehen, denn man erfährt so gut wie nichts über sie. Das ist wohl auch damit zu erklären, dass die Marke überhaupt gar keine grossen Erklärungen, tollen Herkunftsgeschichten und poetische Anspielungen braucht, um Aufmerksamkeit zu erwecken. Das im britischen Kent ansässige Unternehmen ziert seine Flaschen mit einem tiefschwarzen Wachssiegel und einer Vintage-Papierverpackung, auf der sich scheinbar ein wahrhaftig künstlerischer Illustrator und Schriftsteller ans Werk gemacht hat. Die eigenwilligen Namen erledigen dann den Rest. Doch nicht nur das Äussere scheint zu überzeugen: Alle elf herausgebrachten Sorten haben bislang mindestens eine Medaille oder Auszeichnung erhalten – dabei gibt es nicht nur Gin und Rum, sondern auch Brandy, Absinth und gemischte Spirituosen im Sortiment zu bestaunen.
mehr anzeigen weniger anzeigen