Fee Brothers

17 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

17 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Bitters, auch Cocktailbitters genannt, sind alkoholische „Gewürze“ für Mixgetränke. Diese werden entweder nur tropfenweise oder als Spritzer dazugegeben und können in den verschiedensten Geschmacksrichtungen hergestellt werden. Auch Aromamischungen sind auf dem Markt vorhanden. Eine der bekanntesten Marken sind die amerikanischen Fee Brothers Bitters aus Rochester, New York. Alles startete 1863, als ein kleiner Delikatessenshop eröffnete, der später auch Liköre und Cocktailbitter verkaufte. Nach vielen bewegenden Jahren, bei denen Fee Brothers von einer Generation an die nächste weitergegeben wurde, dem Umgehen der Prohibition durch die Herstellung von Altarweinen und dem Verlust von Tausenden von Gallonen guten Weins und Bitters (welche in einen Fluss geschüttet wurden, da eine Versteuerung die Firma in den Ruin getrieben hätte), stellen Fee Brothers heute über 100 Bitters, Sirups und Liköre her.
mehr anzeigen weniger anzeigen